Jugendarbeit

Die Jugendarbeit ist die Sicherung unserer Zukunft in den Vereinen. Jugendarbeit erfordert höchste Motivation, Flexibilität und ständiges Voneinander lernen. Wir in der HSG betreiben Jugendarbeit sowohl bei den Bogenschützen als auch bei den Luft-Disziplinen.

 Wir bemühen uns den Jugendlichen in beiden Disziplinen die Sportgeräte mit dem was dazugehört zur Verfügung zu stellen. So wird dem Jugendlichen das doch mitunter teure Sportgerät während seiner Mitgliedschaft bei der HSG kostenfrei zur Verfügung gestellt. Auch der Mitgliedsbeitrag bei den Jugendlichen deckt gerate die Versicherungs- und Verbandsabgaben.

 Mit ausgebildeten Betreuern bzw. Trainern versuchen wir mit Spaß die Jugendlichen an den anspruchsvollen Sport heranzuführen. Ohne Leistungsdruck, mit Spaß – der bei uns nie zu kurz kommt – kann bei uns das Schießen erlernt werden. Jeder kann je nach Neigung über die vorgelebten Regularien mit Konzentration und Übung auch Leistung erbringen

        

Der Bereich des Jugend-Bogensportes wird von Nina Arlt 25 Jahre geleitet. Nina hat beim Stadtjugendring SJR Erlangen die dezentrale allgemeine Schulung zum Jugendassistentin JASS abgelegt. Nina ist bereits seit 2003 Mitglied und langjährig erfahrene Bogenschützin.