Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In der BOL trafen die 8 teilnehmenden Mannschaften in 14 Wettkämpfen jeweils 3mal in Wendelstein, Erlangen (KPHSG) und Katzwang, 2mal in Erlg.-Büchenbach und Hohholz und 1mal in Veitsbronn aufeinander. In der BL 1  traten die 6 Mannschaften 10mal, und zwar jeweils 2mal in Erlangen (KPHSG), Hohenstadt, Ickelheim und Katzwang sowie je 1mal in Schönberg und Erlg.-Büchenbach gegeneinander an.

Am 29.10.2015 begannen die Wettkampfserien unserer beiden Mannschaften. Aus bedauerlichen persönlichen sowie auch altersbedingten Gründen (z. B.Todes- und Krankheitsfälle, berufliche Verbindungen) standen in der BOL Ernst und Siglinde Müller mit Evelyn Voll und in der BL 1 Peter Maitre, Ernst Baumann und Dieter Förster als Mannschaftsschützen zur Verfügung. Als Ersatzmänner hielten sich Ferdinand Voll (BOL) sowie Ulrich Märkl und Hans Schmid (BL 1) bereit.

Am ersten Wettkampftag der BOL trafen wir in Hohholz auf Wendelstein 1 und verloren mit 926,1 zu 943,1 Ringen, während  die BL 1 den ersten Wettkampf bei der KPHSG Erlangen  im Waldschießhaus durchführte. Unsere Jungs schossen gut und schlugen  Erlg.- Büchenbach 2 mit 928,4 zu 923,8 Ringen (Bericht Blattl 1/16 S.10).

Unsere BL 1-Mannschaft gewann gegen Erlg.-Büchenbach zweimal mit 928,4 zu 923,8 und mit 926,7 zu 922,7,  gegen Katzwang zweimal mit 925,5 zu 923,5  und 923,5 zu 903,9 Ringen sowie gegen die nicht antretende SSG Schönberg mit 929,1 Ringen. Damit landete unser Team mit der Durchschnittsringzahl von 924,3 Ringen und 10 : 10 Punkten auf Platz 3, also in der Tabellenmitte.

Unsere BOL-Mannschaft gewann leider nur am 17.3.2016 gegen Wendelstein 2 mit 935,1 zu 930,3 Ringen und am 28.4.2016 gegen Ansbach-Elpersdorf mit 946,9 zu 936,5 Ringen. Trotz einer nicht schlechten Durchschnittsringzahl von 932,2 Ringen nach allen 14  Wettkämpfen reichte das nur zu 4 : 24 Punkten sowie dem 8. und letzten Platz.

Das kann den Abstieg in die Bezirksliga 1 bedeuten.

Damit könnten dann unsere beiden Mannschaften in der Bezirksliga 1 zu finden sein. Da Ferdinand Voll (dem wir am 17. Mai zum 90. Geburtstag gratulieren durften, herzlichen Glückwunsch !!! ) aus gesundheitlichen Gründen wohl kaum noch mitmachen wird, steht wahrscheinlich auch seine Frau Evelyn nicht mehr zur Verfügung.

Ob alle Schützen der BL 1-Mannschaft ständig teilnehmen können (beruflich oder gesundheitlich bedingt) ist noch fraglich.

Wir hoffen, daß wir mit 2 Mannschaften teilnehmen können und hätten auch nichts dagegen, dies gemeinsam in der Beziksliga 1 zu tun.

Die Besprechung mit allen teilnehmenden Gesellschaften und Vereinen wird der Mittelfränkische Schützenbund voraussichtlich im September/Oktober abhalten.

Dann kann ich Euch über den Ablauf der "Rundenwettkämpfe 2017" und die Teilnahme unserer KPHSG berichten.  

 

Ernst Müller

Referent, Trainer und Mannschaftsführer