Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach dem überraschenden Aufstieg in die Bezirksoberliga Ende der Saison 14/15 und der Suche nach Buxheim hat sich diese Runde sehr erfolgreich entwickelt.

Im Gleichklang mit der 1. Lupi hat die 2. Lupi mit Helmut Kauzmann, Pablo Fernandez, Thomas Wolfrum, Norbert Maier, Christian Werner (MF) und Manfred Winnig (unser Mann am Computer) direkt nach dem Aufstieg den 2. Platz in der Abschlusstabelle erkämpft.

Nach einer makellosen Vorrunde, alle gewonnen, war die Rückrunde etwas durchwachsener. Leider ist Flachslanden nicht bei Nennslingen angetreten. Nennslingen hat seine Heimkämpfe immer sonntags 19:00 Uhr durchgeführt und so hat Flachslanden dem Tabellenersten 3 Punkte geschenkt.

Vielleicht genau die 3 welche wir jetzt hinter Nennslingen auf Platz 2 stehen? Gut dazu hätten wir am letzten Schießtag der Saison 15/16 in Flachslanden!! nicht auch noch ein 0:4 mit dem schlechtesten Ringergebnis der Saison 1388 Ringe abliefern dürfen. Da Stand aber auch schon fest, dass wir nicht mehr an Nennslingen vorbei auf den 1. Platz kommen. Vielleicht fehlte der Druck oder die Lust oder….

Genug gewinselt, kein Grund zur Traurigkeit, die Luftpistolen Mannschaften der HSG Erlangen haben das beste Ergebnis seit vielen Jahren erreicht.

Auch die 3. Lupi mit Lehmeier Michael, Schmeißer Peter, Schneider Uwe, Büchner Claus, Werner Jochen und Ziai Fanni Dr. Firouz  hat sich in ihrem 1. Jahr wacker geschlagen. Mit 5 gewonnenen und 3 verlorenen Wettkämpfen belegen sie mit dem 3. Platz genau die Mitte der Tabelle.

Zwei Schützen, Helmut Kauzmann und Pablo Fernandez halfen in der 1. Mannschaft aus und Michael Lehmeier hat sich als eiserne Reserve für die 2. Mannschaft zur Verfügung gestellt.

Die Aufstiegskämpfe bis zum 1. Mai entscheiden jetzt dann über die Zusammensetzung der Bayern-, Mittelfranken- und Bezirksoberliga. Wir müssen an keinem teilnehmen, können aber von ihnen profitieren.

Thomas Wolfrum, 12.04.16