Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Offensichtlich haben unsere Mitglieder wieder Gefallen am traditionellen HSG-Bergfrühschoppen gefunden. Nach dem schon guten Besuch im Vorjahr, trafen sich auch heuer wieder rund 40 Schützen zu dem ein oder anderen guten Bier mit einer zünftigen Brotzeit an unseren Tischen beim Erich-Keller. Der "Einlauf" erstreckte sich zwar auf die Zeit zwischen 9:00 und 12:00 Uhr, und wir hatten auch wieder eine kunterbunte Mischung aus Schützenanzug, Tracht und Zivil. Der guten Stimmung tat das keinen Abbruch, und manche schafften es sogar (mit Ach und Krach) bis in den frühen Abend...

 

  • K800_3cAw3
  • K800_Nina

Simple Image Gallery Extended

Eher schwierig waren diesmal die Lautstärke der Kapelle und der Zustand der Bänke und Tische an den sowieso schon sehr engen Plätzen am Keller. Nicht nur, daß es am Vorabend noch geregnet hatte, vermutlich werden die Bänke und Tische auch abgespritzt. Wer im traditionell angesagten Schützenanzug kommt, hat in kürzester Zeit nicht nur verschmutzte Hosen, sondern muss die Reinigung 2 Wochen vor dem Vogelschießen auch noch zwischenschieben.

Die Diskussion, ob dieser Platz auch in Zukunft noch für die gewohnte Gemütlichkeit taugt, hatten wir letztes Jahr schon angeregt und sollten sie rechtzeitig wieder aufgreifen. Unsere bisherigen Nachbarn vom TV 48  sind bereits umgezogen und auch wir sollten prüfen, ob es nicht geeignete Alternativen gibt. Ein Besuch auf dem "Berch" lebt halt doch sehr stark von einer gemütlichen Atmosphäre und guten Gesprächen. Auf daß wir auch 2016 unseren Spaß haben!

Übrigens: es ist auch nicht verboten, halbwegs pünktlich zu sein...:-)). Es ist bekanntlich nicht gerade einfach, die Plätze so lange freizuhalten.

  na