Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bei der fünften Teilnahme am BBS-Pokalschießen in Traunfeld konnte die 1. Mannschaft der HSG den Gauweiler-Pokal erobern, der damit erstmals für ein Jahr seinen Platz im Waldschiesshaus haben wird.In den Jahren davor gab es jeweils vierte, dritte und zweite Plätze, mit wenigen Ringen Abstand zum Sieger.

Mannschaften Gauweiler-Pokal.jpeg:  (v.l.) Hans-Rainer Wagner (M1), Jochen Kohlert (M 2), Dietmar Goebel (M1), Roland Wabra (M 2), Mike Kolk (M 2), Helmut Kauzmann (M 1), Eddi Fischer (M 3), Jens Schirmer (M 3), Norbert Prüll (M 3)

 

Umso größer waren Freude und Stolz der HSG-ler, als der Gewinner am späten Nachmittag verkündet wurde. Alle waren sich auch einig, eine wirklich geschmackvolle Trophäe mit nach Erlangen zu bringen (im Trophäenschrank bei der Scheibenausgabe hat sie jetzt ihren Ehrenplatz).

Die 2. und 3. Mannschaft der HSG belegten unter 44 Mannschaften einen jeweils sehr guten 8. und 14. Platz. Hans-Rainer Wagner gewann zudem auch in der Einzelwertung.

Man kann davon ausgehen, dass  spätestens im September nächsten Jahres, sich wieder alle Schützen auf die Verteidigung des “Bayerischen Löwen“ vorbereiten werden.

js

Gauweiler-Pokal.jpeg:  Der Dr.-Gauweiler-Pokal

 

1. Mannschaft Gauweiler-Pokal.jpeg:   Helmut Kauzmann, Hans-Rainer Wagner, Dieter Goebel mit Trophäen