Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Seit ihrer Teilnahme als Luftgewehr-Auflage-Schützin in der Damenklasse A (56 – 65 Jahre) hat sie bei den Bayerischen Meisterschaften zahlreiche Podiumsplätze erreicht.

Siglinde Müller gewann 2012 die Bayerische und von 2012 bis 2014 die Bayerische Seniorenmeisterschaft in ununterbrochener Reihenfolge. Sie erreichte diesen einmaligen Erfolg bis 2013 durch die tolle Maximal-Schussleistung von jeweils 300 möglichen Ringen.

 

Heuer hatte der Bayerische Sportschützenbund beschlossen, die Schießergebnisse nicht in „voller Ringzahl“, sondern in der „Zehntelwertung“ zu werten.

Siglinde Müller ließ das kalt: ihre Zehner waren so gut, dass sie insgesamt auf 315,2 Ringe kam und sich damit gegenüber der Zweitplazierten mit 313,8 Ringen souverän den Bayerischen Meistertitel holte.

In der Damenklasse C  belegten Heidemarie Haas mit 308,1 Ringen Platz 4 und

Evelyn Voll mit 306,1 Ringen Platz 8 unter 13 Teilnehmerinnen.

In der Klasse Cm errangen Ernst Müller mit 313,8 Ringen Platz 10 und Ferdinand Voll mit 308,9 Ringen Platz 44 unter 106 Konkurrenten.

Unter insgesamt 107  Mannschaften landete die KPHSG Erlangen (Siglinde und Ernst Müller, sowie Evelyn Voll) mit 935,1 Ringen auf Platz 17.

 

Ernst Müller

Mannschaftsführer LG-Auflage