Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die 2. Lupi-Mannschaft steht nach der Vorrunde mit 12:0 Punkten an 1. Stelle in der Gauoberliga, dabei wurde nur eine einzige Paarung von 16 verloren (es sei erwähnt, dass das ausgerechnet gegen die 3. Mannschaft der HSG passierte). Die Schützen sind:Christian Werner (MF),Roland Wabra, Thomas Wolfrum, Norbert Maier und Manfred Winnig.

Zusätzlich zum eigenen Programm hat die 2. Lupi-Mannschaft noch geholfen, das Fehlen von Claudia Mönius in der 2. Bundesliga zu kompensieren. Dabei wurde aber sichergestellt, dass keiner der Ersatzschützen sich in der 1. Mannschaft "festschießt", um das Ziel Wiederaufstieg nicht zu gefährden.

Der 3. Lupi-Mannschaft gelang ein Überraschungssieg gegen Siemens. Sie steht zur Zeit auf dem 3. Platz und hätte mit etwas Glück auch den Kampf gegen Eltersdorf gewonnen.

Erfreulich ist die Anzahl der Luftpistolenschützen, die sich überzeugen ließen, an Wettkämpfen teilzunehmen. Dazu kommen, dankenswerterweise, auch noch ein paar "Alte Hasen", welche das ganze Unternehmen, einen soliden Unterbau zu schaffen, mit unterstützen. Wichtig für eine Mannschaft sind ja nicht nur die Stammschützen, sondern auch die Möglichkeit, auf Ersatzschützen zurückgreifen zu können, wobei hier dann nicht die zu erwartende Ringzahl im Vordergrund steht. Mit der Bereitschaft auszuhelfen, hat der Ersatzschütze schon einen sehr wichtigen Beitrag geleistet.

 

vlnr: Thomas Wolfrum, Manfred Winnig, Roland Wabra, Christian Werner, Norbert Maier

Thomas Wolfrum