Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Samstag, den 14.09.13 wurde auf der Schießanlage unseres Patenvereins, der SSG Büchenbach, der Gaupokal in der Disziplin Luftpistole ausgetragen. Die HSG war mit je einer Mannschaft in der Schützenklasse und Altersklasse vertreten.

v.l.n.r.: Die Altersklasse war vertreten durch Helmut Kauzmann, Hans-Rainer Wagner, Thomas Wolfrum

 

Unsere Bundesliga-Mannschaft hat den Gaupokal genutzt, um eine erste Standortbestimmung für die kommende Saison zu bekommen, und mögliche Ersatzschützen zu testen. Die Platzierungen sprechen für sich und das viele Training  hat sich vor allem bei den Ersatzschützen ausbezahlt.

Unsere Mannschaft in der Schützenklasse, Alexandra Bitter, Martin Bäuml und Roland Wabra errang mit großem Abstand und 1109 Ringen überragend den ersten Platz.

In der Einzelwertung konnte sich Martin Bäuml mit 372 Ringen den Gaupokal sichern. Roland Wabra, unser Ersatzschütze, war mit 371 Ringen nur unwesentlich dahinter und landete damit auf dem zweiten Platz. In der Damenklasse reichte es für Alexandra Bitter mit 366 Ringen ebenfalls für einen guten zweiten Platz.

In der Altersklasse konnten wir den Erfolg noch toppen. In der Besetzung Helmut Kauzmann (370 Ringe), Hans-Rainer Wagner (364 Ringe) und Thomas Wolfrum (359 Ringe) konnten in der Einzelwertung die ersten drei Plätze erzielt werden. Logischerweise wurde auch die Mannschaftswertung (1093 Ringe) mit großem Vorsprung gewonnen.

Eines hat uns der Gaupokal gezeigt: Im Gau sind wir Spitze, allerdings müssen wir uns noch steigern, um in der zweiten Bundesliga mitmischen zu können.