Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die HSG-Luftgewehr-Auflage-Schützen kehrten mit Super-Erfolgen und Medaillen von der Bayerischen Seniorenmeisterschaft  aus München zurück:

In der Damenklasse A (56-65 Jahre) ließ Siglinde Müller mit dem Höchstergebnis von 300 maximal zu erzielenden Ringen ihren 38 Konkurrentinnen keine Chance und holte sich so (wie schon im Vorjahr) den Titel der Bayerischen Meisterin.



Bild von rechts nach links: Ernst und Siglinde Müller, Gottfried Roth

In der Herrenklasse C (ab 72 Jahre) schoss auch Ernst Müller (ihr Ehemann) diese Höchstringzahl von 300 Ringen. Mit ihm schafften das weitere 3 der insgesamt 109 Teilnehmer, so dass sich die Rangfolge durch die Zahl der Innenzehner (ab 10,2 aufwärts) entschied. Mit 26 Innenzehnern eroberte sich Ernst Müller den 3. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft.

In der Mannschaftswertung erreichten Siglinde und Ernst Müller mit je 300 und Gottfried Roth mit 296 Ringen die hervorragende Gesamtringzahl von 896 von 900 möglichen Ringen. Damit belegten die HSG´ler unter 100 teilnehmenden Mannschaften den ausgezeichneten 5. Platz.

In der Damenklasse C erzielten Heidemarie Haas mit 292 und Evelyn Voll mit 291 die Plätze 7 und 8 von insgesamt 13 Teilnehmerinnen.

Ernst Müller
Mannschaftsführer