Überraschend (aber nicht unverdient!) war der 2. Platz der Mannschaft in der Disziplin 4110 -  300m Präzision ZF - mit den Schützen Florian Kinzel, Jörg Mönch u. Jens Schirmer. Nachdem am Samstag Florian (nervenstark bei seinem ersten DM-Auftritt)  u. Jörg mit je 299 Ringen vorgelegt hatten, wurde es für Jens am Sonntag eng. Die abgelieferten 295 Ringe waren die Punktlandung auf dem Silberrang für die Mannschaftswertung.

 

v.l.n.r. Jens, Florian, Jörg

Es gab aber auch Gold für die HSG’ler!!

Thomas Rievel in der Disziplin 3420 - ZF Selbstlader über 6,4 mm - mit 278 Ringen und Jörg Mönch mit Präzisionsgewehr bis 7 mm u. 298 Ringen, haben Gold ins Waldschießhaus geholt.

Silber gab es für die Schützen Jörg, Thomas und Jens.

Seinen Medaillensatz hat  Thomas mit einer Bronzemedaille komplettiert. Florian hat bei seiner ersten DM seine Leistung mit 299 Ringen und einem guten dritten Platz in der Schützenklasse bestätigt.

 

Medaillenspiegel --> http://www.hsg-erlangen.de/index.php/berichte/berichte-downloads/download/57-2019/251-medallienspiegel-2019